Enschede | Stadion FC Twente Enschede

Enschede - Stadion FC Twente Enschede

Der Platz eröffnet sich vor dem Fußballstadion des FC Twente Enschede, über den 25.000 Besucher zum Eingang geleitet werden. Die Aufgabe bestand darin, den Platz von den Kanten aus zu bespielen und gleichzeitig den Stadtraum zu umrahmen. Das Lichtkonzept sieht grundsätzlich zwei Erscheinungsbilder des Platzes vor. Zum einen gibt es den Eventmodus mit hoher Beleuchtungsstärke und dynamischer Farbigkeit im oberen Teil der Lichtstelen, passend zum entsprechenden Fußballereignis. Hierfür ist eine Beleuchtungsszene zuschaltbar, die die oberen Teile der Masten der Reihe  nach aufleuchten lässt und auf diese Weise eine Laola-Welle erzeugt. Zum anderen gibt es den Alltagsmodus mit saisonal abhängiger Farbigkeit, gedimmter Beleuchtung und windabhängiger dynamischer Baumbeleuchtung. Ausstrahlungswinkel und Lichtfarben wurden in dieser Anlage kombiniert, sodass im Winter schneebedeckte Zweige der Bäume ein elegantes, anmutendes Äußeres erhalten, während im Sommer eine sanfte Beleuchtung die Blattstruktur hervorhebt.

Projektdaten

Auftraggeber: Gemeinde Enschede
Planungspartner: Gemeinde Enschede
Projektzeitraum: 2011-2013

Projektbilder | Stadion FC Twente Enschede

Stadion FC Twente Enschede
Stadion FC Twente Enschede
Stadion FC Twente Enschede
Stadion FC Twente Enschede