Niendorf | Ein Hauch von Licht – Lichtlandschaft Niendorf

Das Konzept „Ein Hauch von Licht – Lichtlandschaft Niendorf“ orientiert sich am landschaftsarchitektonischen Entwurf von Klapper & Niethardt Landschaftsarchitekten. Die neu gestaltete Promenade wurde in klare Lichträume aufgeteilt, welche entsprechend ihrer Funktionen bestimmte Lichtfarben erhielten, um eine optische Hervorhebung der Einzelbereiche zu erreichen und zur besseren Orientierung beizutragen.

Das Design der außergewöhnlichen Masten wird mit der maritimen Landschaft sowie der Dünenvegetation assoziiert. Ein besonderes Highlight ist die dezente Beleuchtung des Strandes als eine Art Mondlandschaft während der sogenannten „Blauen Stunde“. Ökologische sowie ökonomische Aspekte werden hier jedoch stark in den Vordergrund gestellt. So basiert die Beleuchtung auf der besonders energieeffi zienten LED-Technologie, die die Helligkeit des Strandes über eine zeitliche Steuerung regelt.

Projektdaten

Auftraggeber: Klapper & Niethardt
Landschaftsarchitektur: Landschaftsarchitekten
Projektpartner: Leipziger Leuchten
Projektjahr: 2010 - 2011
Baujahr: 2012

Projektbilder | Niendorf - Lichtlandschaft

Niendorf | Lichtlandschaft
Niendorf | Lichtlandschaft